Formen und Ursachen

Formen und Ursachen

Die Endometriose kann an verschiedenen Orten auftreten; Formen und Ursachen sind unterschiedlich.

Daher wird diese in drei Arten gegliedert:

Endometriosis genitalis interna

Dies ist die Endometriose der inneren Geschlechtsorgane. Diese ist in der Muskelschicht der Gebärmutter (Myometrium) oder in den Eileitern (Tuben) zu finden. Die Gebärmutter ist mit den Endometriumherden verbunden. Dies ist die am weitesten verbreitete Form der Krankheit. Diese wird auch als primäre Endometriose aber auch als Adenomyosis bezeichnet. Vorallem Frauen ab dem 35. Lebensjahr sind davon betroffen und suchen häufig nach alternativen Behandlungsmöglichkeiten.

Formen und Ursachen der Endometriosis

Endometriosis genitalis externa

Bei der Endometriosis genitalis externa sitzen die Endometrioseherde im kleinen Becken; unmittelbar nahe der Geschlechtsorgane. Es besteht keine Verbindung der Herde mit der Gebärmutter bei dieser Form. Beispielsweise befinden sich diese in den Eierstöcken und dem Douglasschen Raum.

Endometriosis extragenitalis

Die Endometriosis extragenitalis kann an unterschiedlichen Orten lokalisiert werden. Diese ist jedoch eher selten. Darm und Blase können beispielsweise befallen sein. Es wurden aber auch schon Endometrioseherde an Knochen, Lungen und im Herz gefunden. Die Symptome treten je nach Platzverhältnissen rasch oder erst auch über einen längeren Zeitpunkt auf.

 

Advertisment ad adsense adlogger